BKF-Weiterbildung


Warum Weiterbildung?

Das neue Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) verpflichtet alle FahrerInnen, die

  • deutsche Staatsangehörige sind
  • Staatsangehörige eines anderen Mitgliedsstaats der EU oder des EWR sind
  • Staatsangehörige eines Drittstaats sind und für ein Unternehmen mit Sitz in EU/EWR arbeiten

zu Weiterbildungen zum Zwecke der "Verbesserung insbesondere der Sicherheit im Straßenverkehr durch die Vermittlung besonderer tätigkeitsbezogener Fertigkeiten und Kenntnisse" soweit Sie diese Fahrten

  • im Güterkraft- oder Personenverkehr
  • zu gewerblichen Zwecken
  • auf öffentlichen Straßen

mit Kraftfahrzeugen durchführen, für die eine Fahrerlaubnis der Klassen  C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D oder DE erforderlich ist.

Image

Die Verordnung

Gemäß der "BKrFQV" müssen Berufskraftfahrer alle 5 Jahre eine Weiterbildung nachweisen. Die Weiterbildung beträgt "35 Stunden zu je 60 Minuten" und kann hierbei in 5 Tagesseminare zu jeweils 7 Stunden aufgeteilt werden.

Die Inhalte der Weiterbildungen sind in der Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung in der "Liste der Kenntnisbereiche" vorgeschrieben. Die Kenntnisbereiche lauten:

  1. Verbesserung des rationellen Fahrverhaltens auf der Grundlage der Sicherheitsregeln
  2. Anwendung der Vorschriften
  3. Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistung, Logistik

Aus diesen drei Kenntnisbereichen sind die Themen für die fünf Weiterbildungstage zu entnehmen. Eine vollständige Auflistung der "Kenntnisbereiche" finden Sie in der BKrFQV.

Unser Seminarangebot für Sie

Die Seminare können einzeln oder komplett gebucht werden.

Inhalte der Module
01 Sozialvoschriften
02 Ladungssicherung
03 Pannen, Notfälle, Unfälle
04 Gesundheit & Fitness
05 Markt & Image

Termine 2018

BKF-Woche
Erläuterung, dass alle Module in einer Woche am Stück besucht werden können.
01.08.-05.08.2016

Für Gruppen oder Firmen bieten wir zusätzlich die Möglichkeit Weiterbildungen an Ihrem individuellen Termin durchzuführen. Sie erreichen uns telefonisch unter 0551-42649 oder über unser Kontaktformular.

Anmeldeschluss ist 4 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung.